FSV Kali Werra
Tiefenort

Kali Werra empfängt Eintracht Eisenach

AUSGERECHNET mit einer besonders schmerzlichen Niederlage der Sorte “ausgerechnet” startete unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag in die Rückrunde. Denn AUSGERECHNET Ex-Kali-Kicker Ricardo Weber sorgte mit seinem Doppelpack für den knappen Marksuhler Erfolg gegen eine tapfer kämpfende Tiefenorter Kali-Elf, die AUSGERECHNET in der letzten Minute der Partie das Spielglück verließ, so dass ihr der bis dahin zum Greifen nahe Punktgewinn noch aus den Händen glitt. Und AUSGERECHNET jetzt kommt mit der Eintracht aus Eisenach ein weiterer spielstarker Gegner ins Kaffeetälchen, der aktuell auf Rang 2 liegend die beste Platzierung seiner Vereinsgeschichte anstrebt und sich anschickt, die jahrzehntelang zementierten fußballerischen Kräfteverhältnisse unterhalb der Wartburg neu zu ordnen und dem traditionsreichen FC Eisenach die prestigeträchtige Rolle des Platzhirsches streitig zu machen.