FSV Kali Werra
Tiefenort

Kali Werra empfängt Eintracht Eisenach

Kali Werra empfängt Eintracht Eisenach

AUSGERECHNET mit einer besonders schmerzlichen Niederlage der Sorte “ausgerechnet” startete unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag in die Rückrunde. Denn AUSGERECHNET Ex-Kali-Kicker Ricardo Weber sorgte mit seinem Doppelpack für den knappen Marksuhler Erfolg gegen eine tapfer kämpfende Tiefenorter Kali-Elf, die AUSGERECHNET in der letzten Minute der Partie das Spielglück verließ, so dass ihr der bis dahin zum Greifen nahe Punktgewinn noch aus den Händen glitt. Und AUSGERECHNET jetzt kommt mit der Eintracht aus Eisenach ein weiterer spielstarker Gegner ins Kaffeetälchen, der aktuell auf Rang 2 liegend die beste Platzierung seiner Vereinsgeschichte anstrebt und sich anschickt, die jahrzehntelang zementierten fußballerischen Kräfteverhältnisse unterhalb der Wartburg neu zu ordnen und dem traditionsreichen FC Eisenach die prestigeträchtige Rolle des Platzhirsches streitig zu machen.

Dennoch werden unsere Gäste durchaus mit gemischten Gefühlen ins unzweifelhaft schnuckeligste Waldstadion der Welt anreisen, denn in den bislang erst drei Ligavergleichen zwischen der Eintracht und Kali Werra trugen ausnahmslos unsere Schwarz-Gelben den Sieg davon. Zuletzt im Hinspiel gewannen die Kali-Kumpel in der Wartburgstadt mit 3:1. Gegen eine Fortführung dieser stolzen Serie hätten wohl nur die wenigsten Fußballfans im Kali-Revier etwas einzuwenden, zumal ein Erfolgserlebnis fraglos frische Kräfte im Kampf um den Klassenerhalt freisetzen würde. Frisch, frech, fröhlich, frei (von Abstiegssorgen) – so sehen wir unsere Jungs schließlich am liebsten. Ob aber AUSGERECHNET die Eisenacher das auch so sehen?

Die besondere Statistik:

Aus Eisenach: Miss Ostdeutschland 2014

Aus Tiefenort: Miss Germany 2021

Germany > Ostdeutschland

Fazit: Vorteil Tiefenort

WANN & WO:

KALI WERRA vs. FSV Eintracht Eisenach e.V.

SONNTAG, 03.03.2024, 14:00 Uhr

WALDSTADION KAFFEETÄLCHEN