FSV Kali Werra
Tiefenort

Römhild schießt Kali Werra zum Derbysieg

Am 13. Spieltag der laufenden Saison war unsere Kali-Elf bei der zweiten Vertretung SG Werra/Rhön auf dem Dorndorfer Sportplatz zum Krayenberg-Derby zu Gast. In einer spannenden Partie fuhr unsere 1. Mannschaft endlich wieder drei Punkte ein.

0:1 gegen U-Bach

Eine prima Kulisse, aber leider keine Pokalsensation erlebte das Kaffeetälchen am Tag der Deutschen Einheit 2023. Weder unsere 2. Mannschaft, die gegen die Dritte des VfB 1919 Vacha mit 1:4 unterlag (Kali-Torschütze: Dirk Stache), noch unsere 1. Mannschaft, die sich dem eine Liga höher angesiedelten SV Kali Unterbreizbach mit 0:1 geschlagen geben musste, erreichte die nächste Runde. Zu allem Überfluss verletzte sich Kali-Kicker Oliver Leipold im ersten Spiel äußerst schmerzhaft an der Hand, sodass wie schon zuvor am Sonntag ein Krankenwagen gerufen werden musste. Gute Besserung!