FSV Kali Werra
Tiefenort

Kali Werra empfängt Ifta II

Und jährlich grüßt das Murmeltier: Am Sonntag richten sich die Augen der Fußballverliebten im Freistaat mal wieder auf das große Thüringenderby, das vor fast 15.000 Fans im Steigerwaldstadion stattfindet. Mit den Ohren wird die Erfurter und Jenaer Anhängerschaft nebenbei aber ganz bestimmt auch an den Weltempfängern kleben, um im Rauschen der Mittelwellenfrequenzen die neuesten Nachrichtenfetzen aus dem Kaffeetälchen zu erheischen, wo zeitgleich das kleine Thüringenderby zwischen Kali Werra und dem SV Eintracht Ifta e.V. II stattfindet.

5:1 – Nächster Kantersieg für Kali Werra!

Kali Werra - Eintracht Ifta II

Wenn’s läuft, dann läuft’s: Der hat keine Bremse! Einen verdienten und auch in der Höhe angemessenen Erfolg fuhr unsere Liga-Mannschaft im heutigen Heimspiel gegen den SV Eintracht Ifta e.V. II ein. Von Beginn an das aktivere Team, ließen die Kali-Kumpel aus einer grundsoliden Abwehr heraus den Ball zirkulieren, wobei sie sich vor dem Gehäuse der Gäste brandgefährlich zeigten.

Heimspiel gegen Eintracht Ifta II

Kali Werra - Ifta 2

Nach dem fantastischen 7:2 unserer Liga-Mannschaft im letzten Heimspiel herrscht Euphorie im Kali-Revier: Halb Tiefenort träumt nun vom Europapokal. Von launigen Reisen nach Rom oder Reykjavik, von lauschigen Flutlichtnächten in Florenz oder bei Flamurtari Vlora. Aber bis es eines Tages hoffentlich so weit ist, müssen unsere Schwarz-Gelben im Liga-Alltag erst einmal weiter fleißig ihre Hausaufgaben erledigen, und zwar buchstäblich zu Hause.