FSV Kali Werra
Tiefenort

4:2-Auswärtssieg in Völkershausen!

4:2-Auswärtssieg in Völkershausen!

Kali Werra holt den immens wichtigen Dreier in Völkershausen und klettert in der Tabelle um einen Rang nach oben. Mann des Spiels war Louis Täubner, der gleich zwei Tore erzielte. Er eröffnete den Torreigen in vollendeter Eleganz und erzielte mit purer Willenskraft auch das vorentscheidende vierte Tor für Tiefenort (hier zu sehen). Die weiteren Kali-Treffer erzielten Dusty Bänsch in bester Torjägermanier und Maurice Kropf mit einem wunderbaren Schlenzer in den Winkel. Fazit: Die Bildqualität ist zwar nur so, als wäre das Video mit dem Toaster aufgenommen worden, die Stimmung im Kali-Lager ist dafür heute umso besser. (Sonntag, 24.03.2024)