FSV Kali Werra
Tiefenort

Niederlage im letzten Heimspiel 2023

Niederlage im letzten Heimspiel 2023

Zum letzten Heimspiel des Kalenderjahres 2023 empfing unsere 1. Mannschaft den SV 49 Eckardtshausen im Waldstadion Kaffeetälchen.

In Durchgang eins agierte die Kali-Elf eher passiv und überließ Eckardtshausen das Spielgeschehen. In Folge dessen erarbeiteten sich die Gäste Chancen, konnten diese allerdings nicht nutzen. Unsere 1. Mannschaft setzte immer wieder Nadelstiche und ging in der 33. Minute durch einen Kopfballtreffer von Routinier David Wohlfahrt nach Ecke mit 1:0 in Führung.

In Halbzeit zwei wandelte sich das Spiel. Kali Werra agierte zunehmend aktiver, bestimmte die Partie und drängte zunehmend auf das 2:0. Der Aufwand wurde allerdings nicht belohnt, denn Eckardthausen drehte durch einen Doppelschlag in der 75. und 76. Minute, nachUngenauigkeiten im eigenen Spiel, die Partie zum 1:2. Die daraus resultierenden, verstärkten Offensivbemühungen blieben ungenutzt. Bei der besten Möglichkeit zum Ausgleich scheiterte Paul Römhild am stark reagierenden Gäste-Keeper. Durch ein cleveres Verteidigen im Verbund der Gäste blieb es beim, aus Kali-Werra-Sicht enttäuschenden 1:2-Endergebnis.

Unsere 1. Mannschaft verabschiedet sich nach einer durchwachsenen Hinrunde in die Winterpause, in der die Kräfte gesammelt und gezielt für die Rückrunde gebündelt werden müssen. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Mannschaft im Fußballjahr 2024 wieder souveräner präsentiert, Luft nach oben gibt es jedenfalls genug. Das erste Heimspiel der Rückserie findet, sofern es das Wetter zulässt, am Sonntag dem 3. März um 14 Uhr im Waldstadion Kaffeetälchen statt. Gegner ist dann der FSV Eintracht Eisenach.