FSV Kali Werra
Tiefenort

Was für ein Sonntag, was für ein Sieg!

Was für ein Sonntag, was für ein Sieg!

Gegen starke Gäste aus Diedorf, die sich im Waldstadion Kaffeetälchen ein optisches Übergewicht erspielten, machten gnadenlos effiziente Kali-Kumpel im Liga-Heimspiel am 6. November 2022 aus ihren Torchancen Nägel mit Köpfen.

Dampfmacher Dusty Bänsch brachte unsere Elf in der ersten Halbzeit durch einen Doppelpack mit 2:0 in Führung und hätte sich kurz vor der Pause sogar fast mit einem Hattrick belohnt. Nach dem Anschlusstor der Diedorfer erzielte Präzisionsschütze Pascal Scharfenberg im passenden Moment per Freistoß das 3:1 und machte nach einem von unseren Jungs wunderbar herausgespielten Konter mit seinem zweiten Treffer den Deckel auf die Partie.

Das abschließende 4:2, welches aus einem gerechtfertigten Elfmeter für die Gäste aus der Rhön resultierte, tat der Tiefenorter Feierlaune keinen Abbruch. Die exzellente Stimmung auf den Rängen galt insbesondere auch den vielen Tiefenorter Youngstern auf dem Platz, die allesamt durch starke Leistungen überzeugten. Fazit: Unsere Schwarz-Gelben, die diesmal als “Men in Black” auftraten, sind wieder auf Kurs!